Sonntag, 2. September 2007

Sonntagsarbeit...

Heuer ist ein richtig tolles Nussjahr. Die Bäume sind prallvoll mit Nüssen behangen, egal ob Haselnussstrauch oder Walnussbaum. Und so beschlossen wir, den Sonntagsspaziergang nach den Nussbäumen auszurichten und deckten uns mit Plastiksäcken ein.
Nein nein. Wir stiegen schon nicht in fremde Gärten ein oder stahlen die Nüsse auf der Weide den Bauern weg. (Höchstens wenn die Äste weit über den Zaun auf den Weg ragten, ein bisschen).
Und das ist unsere Ausbeu
te:




Schon etwas von Müdigkeit gezeichnet von unserem zweieinhalbstündigen Ausflug mussten die Baumnüsse noch aus ihrer grünen Aussenschale gepellt werden. Das sah dann so aus:




Die Nüsse wurden zum Trocknen ausgebreitet, und die grünen Schalen.....
Ja ratet mal, was habe ich wohl mit denen vor?

4 Kommentare:

ZiZi hat gesagt…

Ach wie gut, dass du gestern so schön weisse Wolle bekommen hast *grins*

Liebi Grüess - ZiZi

Nina hat gesagt…

Da kann ich mich ZiZi nur anschliessen, jetzt bin ich aber auf das Resultat sehr gespannt! *kein bisschen gwunderig*
Liabs Grüassle
Nina

schoenefarben hat gesagt…

Färben natürlich! Ich färbe am liebsten kalt, dann hat die Wolle so einen schönen rotstich.

Hilde hat gesagt…

Hallo
Ja, ich denke auch, dass du mit den Schalen, Wolle färben wirst.
Bin ja gespannt, was du weiter davon erzählst.
Ich bin so richtig "gierig" darauf, denn Nüsse haben wir eigene, Wolle färben mit Textilfarbe hab ich nun so einigermassen im Griff, nur mit "Material" aus der Natur, das muss/will ich noch lernen.
Ich wünsche dir einen schönen Tag
Liäbi Grüäss
Hilde

Kommentar veröffentlichen