Montag, 19. November 2007

Menüvorschlag....

für morgen.





;o)

Sonntag, 18. November 2007

Wenn ihr mal....

in neue Dimensionen des Strickens vorstossen wollt, dann kann ich euch das Schalbuch von Lynne Barr "Knitting New Scarves" wärmstens ans Herz legen.
Unglaublich, was für Kunststreiche sie mit den Stricknadeln vollführt und damit unwahrscheinliche Strickstücke entstehen lässt.







Ich war so fasziniert und hin und weg, dass ich gleich das Titelmodell in Angriff nehmen und jede freie Minute daran strickten musste.

Es entstand ein richtiger Männerschal, den mein Liebster sofort zu seinem Lieblingsstück erklärte.







Und bereits habe ich eine nächstes Teil aus diesem Buch in Angriff genommen.



Falls ihr weitere 'Müsterli' sehen möchtet: >>>

Ich wünsche euch allen einen guten Wochenanfang.
:o)

Freitag, 9. November 2007

Brrr....

Ich kann nicht kneifen. Ich muss raus in dieses garstige Wetter und mit dem Hund meine gewohnte Morgenrunde drehen.

Der Sturm hat mich die halbe Nacht wachgehalten und den gestern noch prächtig vollbelaubten Feigenbaum kahlgeschoren und mir die Blätter vor die Haustüre gefegt. Nur die Feigen halten sich noch eisern an den Ästen fest.

Ein eisiger Wind schlägt mir entgegen und treibt mir Tränen in die Augen. Das Gesicht ist bald erstarrt, meine Finger klamm vor Kälte. Vereinzelte Schneeflocken wirbeln herum und lassen sich auf den Hunderücken nieder und noch eine Weile herumtragen bis sie sich auflösen. Wenn es hier im Unterland schon schneielet, was geht wohl in den Bergen ab?
(mit Blick Richtung Bergzauber: bist du schon eingeschneit?)
* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
Brrr. Ich habe genug. Schnell ins Haus einen feinen Tee kochen und meine gefrorenen Hände auftauen.

Und dann ein paar Fäden vernähen.
So.
Max und Klax, zwei kurlige Kerle, sind fertig.
Sie schauen noch etwas unsicher drein.
Und obwohl sie total verschieden aussehen, entstanden sie aus demselben Wollknäuel.



Die Nase von Klax ist eine Strickrunde kürzer, da der Wollknäuel aufgebraucht war und es nur noch zum Zusammenziehen der Maschen reichte.
So, ihr zwei, habt ihr euch genug umgeschaut? Dann werde ich euch jetzt euren Bestimmungsort zeigen.


Und Schwuppdiwupp und eins, zwei, drei
für mich sind kalte Hände jetzt vorbei.

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *



* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Handschuhe gestrickt aus NORO Kureyon 170, NNr. 5
Muster aus Buch Knitting Natur, Grösse small, oberen Handteil verlängert

Montag, 5. November 2007

Mein Liebster ....

wünschte sich ein Paar Sneaker und las diese schöne Herbstfärbung von Rita aus. ( Ja Rita, es ist eine echte Männerfarbe)

Auf der Suche nach einem passenden 'männlichen' Strickmuster bin ich auf das RPM-Muster gestossen. Es ist dezent, ganz einfach zu stricken und passt gut an Männerfüsse.



Gestrickt mit Nadeln Nr. 2,5 ; Grösse 42
Anschlag 64 Maschen für Börtli 2re./2li.
Das Muster selber wird mit 63 Maschen gestrickt.



Donnerstag, 1. November 2007

Ich spinne...

spinne, spinne mich in Trance und versinke in meine innere Welt.

Das ist schnell passiert, hat frau den ursprünglichen Spinnflügel ihres Spinnradls durch einen WooLee Winder ersetzt.
Wirklich ein tolles Teil. Ich bin hell begeistert.

Frau sucht sich Wolle aus, setzt sich ans Spinnrad, beginnt zu spinnen und setzt nicht mehr ab, bis die Spule voll ist.
(Zum Leidwesen der herumtigernden hungrigen Mäuler, die sich ihr Essen selber 'erjagen' müssen.)
Wie er funktioniert? Statt langer schriftlicher Erklärungen möchte ich es euch visuell präsentieren. Amateurhaft. Nicht auslachen. Aber Augen verstehen besser.

video


Mein Joy Spinnrad habe ich schon immer gehätschelt, aber seit es jetzt "aufgepimpt" ist, kann ich kaum die Finger davon lassen.
(Ist das das Ferrari-Corvette-Sportwägi- Syndrom?)

Durch die grösseren WooLee-Spulen und durch das regelmässige Aufwicken des Spinnfadens erhöht sich das Fassungsvermögen einer Spule auf 130-150 gr Wolle. Und obwohl dadurch mein freischwebender Spinnflügel schwerer wird, dreht er auch in gefülltem Zustand einwandfrei ohne zu eiern.



Also Mädels. Falls ich euch auf den Geschmack gebracht habe und ihr eure Wunschliste fürs Christkind noch nicht aufs Fensterbrett gelegt habt: ergänzt sie, auf Weihnachten reicht es noch locker.