Freitag, 9. November 2007

Brrr....

Ich kann nicht kneifen. Ich muss raus in dieses garstige Wetter und mit dem Hund meine gewohnte Morgenrunde drehen.

Der Sturm hat mich die halbe Nacht wachgehalten und den gestern noch prächtig vollbelaubten Feigenbaum kahlgeschoren und mir die Blätter vor die Haustüre gefegt. Nur die Feigen halten sich noch eisern an den Ästen fest.

Ein eisiger Wind schlägt mir entgegen und treibt mir Tränen in die Augen. Das Gesicht ist bald erstarrt, meine Finger klamm vor Kälte. Vereinzelte Schneeflocken wirbeln herum und lassen sich auf den Hunderücken nieder und noch eine Weile herumtragen bis sie sich auflösen. Wenn es hier im Unterland schon schneielet, was geht wohl in den Bergen ab?
(mit Blick Richtung Bergzauber: bist du schon eingeschneit?)
* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
Brrr. Ich habe genug. Schnell ins Haus einen feinen Tee kochen und meine gefrorenen Hände auftauen.

Und dann ein paar Fäden vernähen.
So.
Max und Klax, zwei kurlige Kerle, sind fertig.
Sie schauen noch etwas unsicher drein.
Und obwohl sie total verschieden aussehen, entstanden sie aus demselben Wollknäuel.



Die Nase von Klax ist eine Strickrunde kürzer, da der Wollknäuel aufgebraucht war und es nur noch zum Zusammenziehen der Maschen reichte.
So, ihr zwei, habt ihr euch genug umgeschaut? Dann werde ich euch jetzt euren Bestimmungsort zeigen.


Und Schwuppdiwupp und eins, zwei, drei
für mich sind kalte Hände jetzt vorbei.

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *



* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Handschuhe gestrickt aus NORO Kureyon 170, NNr. 5
Muster aus Buch Knitting Natur, Grösse small, oberen Handteil verlängert

12 Kommentare:

Nina hat gesagt…

Hallo Beatrice
Wunderschön hast du diese 2 präsentiert. Ich bin begeistert!!! mit solch traumhaften Farben an den Händen würde sogar ich mich in den Schnee(zeitweise Sturm) hinaus wagen. Ich wünsche dir ein gemütliches Wochenende.
Herzlichst Nina

Marlies hat gesagt…

Hallo Beatrice
Laaaach
du bist ja lieb an mich zu denken. Ja es schneit wie wild habe schon über 3 Std geschaufelt und ichkann nicht mehr. Mssste aber dringend wieder da ich allein daheim bin. Bin nur am schaufeln und Tiere füttern. grauslig. sowas. wird mehr und mehrund mehr.
Woooow du hast ja fleissig gestrick. ganz suuuper schön. einfach klasse. Hoffe deine Hände sind auch wieder erwärmt. schick dir mal liebe herzliche Schnee grüssle Marlies

Hilde hat gesagt…

Hallo Beatrice
Unsere Feigenbäume lassen auch so langsam die Blätter fallen.
Tolle Handschuhe hast du dir gestrickt, lustig diese Wolle, gleicher Strang, und doch so verschieden. Hab bisher noch gar nicht mitbekommen, dass ihr einen Hund habt.
Ich wünsche dir ein schönes Week aus dem etwas wärmeren Süden :)

Liäbi Grüäss
Hilde

Katia hat gesagt…

Liebe Beatrice
Diese Handschuhe sind der Hammer! Richtige gute-Laune-Dinger für den November :-))))).
Liebe Grüsse, Katia

Me hat gesagt…

tolle Handschuhe sind das geworden!

vielen Dank fuer den netten Kommentar fuer den Loewenwaschlappen -- ja, er hat sich tatsaechlich damit die schokoladenverschmierten Finger und Gesicht gewaschen (und ich hab gemerkt, dass das Orange ganz schoen Farbe laesst, das wird noch lustig bei der ersten Waesche des Pullis).

auch Dir: n schoene Sunntig (bi uns git's Laterne umzug)-- sogar hier in Paris, fuer die paar deutschen Kinder hier.

Andrea hat gesagt…

Hallo Beatrice, was für total lustige Handschuhe, ich bin schwer begeistert. Diese Noro hab ich no nie verstrickt,kratzt sie denn? Kauni und Falkenberg kann ich nämlich nur als Jacken verstricken, Hautkontakt geht nicht...

Und dass ihr im November schon Schnee habt, ihr Mädels in der Schweiz, ist das ungewöhnlich?

Der Feigenbaum hält sich jedenfalls tapfer...

Ganz liebe Grüße aus dem Regenloch mit Sturmböen schickt dir die Andrea

Manuela hat gesagt…

hallo Beatrice

diese Handschuhe sind ja der Hammer, solche möcht ich auch stricken - die geben doch gute Laune und das Wetter kann einem nichts mehr anhaben....

es liebs Grüessli und e guete Start i die neu Woche

Manuela

beatrice hat gesagt…

Hallo meine Lieben.
Herzlichen Dank für eure Kommentare.
@Andrea: die Noro Kureyon ist 100% Wolle ohne Stichelhaare. Für Handschuhe oder Mützen ist sie gut geeignet. Aber ich glaube als Schal direkt am Hals wäre sie mir auch zu grob und rauh.
LG - beatrice

Rina hat gesagt…

Hallo Beatrice

deine Handschuhe sind ja der echte Hingucker.
Wenns draussen trüb und garstig ist, bist du mit deinen farbigen Handkleidern ein richtiger Aufsteller :-)

Liebe Grüsse
Rina

Sandra hat gesagt…

Hallo,

ich bin gerade durch Zufall in Deinen Blog gestolpert, da lachen mich diese witzigen Handschuhe an...
Da konnte ich ja nicht einfach wieder gehen, ohne einen Kommentar zu hinterlassen!
Die Teile sind ja echt total witzig! Superklasse geworden!

Viele Grüße, Sandra

Joanna hat gesagt…

ich hätte eigentlich das gleiche wie Sandra geschrieben. Diese Hansdchuhe sind absolut genial!

schoenefarben hat gesagt…

Die sind ja klasse! Ehrlich gesagt gefallen sie mir im Buch nicht. Aber du hast einen echten hingucker draus gemacht.

Kommentar veröffentlichen