Sonntag, 13. Januar 2008

Ich möchte euch....


eine Filzarbeit vorstellen, die ich mit "meinen Kindern" noch im alten Jahr auf Weihnachten gemacht habe.

Wir haben zuerst eine rechteckige Platte gefilzt, die mit andersfarbigen Wollflocken belegt war.
Die 4. Klasse hat diese mit Vor-, Stepp-, Ketten- und Knotenstichen bestickt.






Die 5. Klasse hat die Fläche mit der Filznadel und Wolle verziert.








Auf die Rückseite wurde von Hand ein Bastelfilz aufgenäht.
Vor dem Zunähen der vierten Seite wurde zur Verstärkung des Buches eine feste Einlage (Schabracke) eingeschoben und aufgebügelt und für Schreibblock und Schreiber der Bastelfilz eingeschnitten.




Als Verschluss dient ein Knopf mit einer Gummikordel.





Diese Arbeit hat den Kindern viel Spass gemacht und sie waren sehr stolz auf ihre Ergebnisse.

6 Kommentare:

Regina Regenbogen hat gesagt…

Ich bin beeindruckt. Diese Filzarbeiten sind super toll.

LG
Regina

Manuela hat gesagt…

diese Filzarbeiten sind ja traumhaft schön geworden - da können die Kid's und auch Du wirklich stolz drauf sein - so tolle Werke gemacht zu haben!

Es liebs Grüessli und e schöni Woche

Manuela

Mopsi hat gesagt…

Hallo Beatrice ;o),

wunderschön sind die Filzeinbände geworden, eine ganz tolle Idee von Dir. Das hat sicher auch seeeehr viel Spaß gemacht.

Liebe Grüße

Andrea

schoenefarben hat gesagt…

Eine tolle Idee, die ich mit meinen OGS-Kinder gerne aufgreifen werde.

Wollstube hat gesagt…

Liebe Beatrice,
wunderschön sind die Filzarbeiten geworden.
Und ich habe mir gleich mal die Idee mit dem Bastelfilz und der Verstärkung abgeschaut! Die Filzplatte ist schon bereit aber die Fertigstellung harzte bis jetzt.
Liebe Grüsse
Rita

Anonym hat gesagt…

Hallo Beatrice

Wunderschöne Filzarbeiten habt ihr gemacht. Das war bestimmt für alle eine Freude.
Ganz liebe Grüsse
Nina

Kommentar veröffentlichen